Gelenkkraft Vergrößern

Gelenkkraft

√ bewegliche Gelenke 

√ Knorpelaufbau 

√ leistungsfähige Muskulatur 

Etiketten_Screen_300.png

Mehr Infos

44,90 € inkl. MwSt.

62,89 € pro 100 g

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Gelenkkraft

In Gelenkkraft wurden sowohl Glucosamin- und Chondroitinsulfat als körpereigene Substanzen als auch zweierlei Pilzarten aus der Traditionellen Chinesischen Medizin konzentriert: Das Ergebnis ist ein wirkungsvoller Komplex, der nicht nur schmerzlindernd wirkt (z. B. durch MSM und Cordycepin), sondern auch den Abbau von Knorpelmasse verlangsamen und diesen gar aufhalten kann. Die hohe Konzentration von Nährstoffen in Gelenkkraft (u. a. Selen, Mehrfachzucker, Calcium und Vitamine), welche durch die Vitalpilze Ophiocordyceps sinensis und Lentinus edodes sowie Korallencalcium gewährleistet wird, nimmt positiven Einfluss auf die Behandlung von Arthrose.

Indikation: Arthrose, Abnutzung und Verschleiß in Knie und Hüftgelenken, Bandscheibenschaden, Muskelschwäche, Osteoporose, Osteochondrose, Osteomalazie, Rheuma

  • bewegliche Gelenke
  • Knorpelaufbau
  • leistungsfähige Muskulatur
WIRKSTOFFEPRO 100 GPRO 2 KAPSEL (TAGESDOSIS)%NRV*
MSM 19,6 g 400 mg **
GLUCOSAMINSULFAT 25,5 g 520 mg **
CHONDROITINSULFAT 13,2 g 270 mg **
CALCIUM 980 mg 20 mg **
POLYSACCHARIDE (SHIITAKE-EXTRAKT) 490 mg 10 mg **
RAUPENPILZ-EXTRAKT 4,9 g 100 mg **
Zutaten

39 % D-Glucosaminsulfat-2 Kaliumchlorid (aus Krebstieren), 19,6 % Methyl Sulfonyl Methan (MSM), 15 % Chondroitinsulfat (aus Rind), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethyl- Cellulose (pflanzliche Kapselhülle), Raupenpilz-Extrakt 10:1, Korallencalcium (enthält 20 % Calcium, Spuren von Krebstieren möglich), Shiitake- Extrakt (10 % Polysaccharide).

Verzehrempfehlung: 2 Kapseln täglich unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

2-2.pngsiegel-gluten-free.png
  • Chondroitinsulfat beinhaltet Glucuronsäure und Galactosamin-Moleküle und ist als eine der Hauptkomponenten von Knorpelsubstanz essentiell bei der Behandlung von Arthrose.
  • Glucosaminsulfat als körpereigener Stoff schützt verschlissene Knorpel und trägt dazu bei, den Verschleiß aufzuhalten oder sogar zu verhindern.
  • Methyl Sulfonyl Methan (MSM) ist ein organischer Schwefel, der die Bildung proinflammatorischer Zytokine hemmt und entgiftend wirkt – zudem werden ihm knorpelaufbauende Effekte nachgesagt.
  • Raupenpilz (Ophiocordyceps sinensis) stammt aus den Hochebenen Tibets und wird seit Jahrhunderten in der Traditionellen Chinesischen Medizin verwendet. Der Extrakt wirkt nach aktuellsten Erkenntnissen als natürliches, wirkungsvolles Schmerzmittel gegen Arthrose – dafür verantwortlich sind die verschiedenen Inhaltsstoffe wie Cordycepin, Selen, Vitamin B1, B2, B12, E und K.
  • Korallencalcium kann vom Körper gut verwertet werden und wirkt Säureüberschuss entgegen.
  • Shiitake-Extrakt (Lentinus edodes) mit seinen darin enthaltenen Polysacchariden (u. a. Lentinan) weist eine besonders hohe Nährstoffdichte auf (Selen, Kalium, Zink, Vitamine A, C, D und E, Vitamin B1 und B2 etc.).