Algenkraft Vergrößern

Algenkraft

49,90 € inkl. MwSt.

Vorher

81,34 € pro 100 g

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Algenkraft

In Algenkraft wurden die Eigenschaften acht verschiedener Algenarten vereint, um Körper und Geist zu einer vollumfassenden Vitalität zu verhelfen. Insbesondere Jod, Calcium und Vitamin B12 sind in hoher Konzentration enthalten und sorgen für einen ausgewogenen Nährstoffhaushalt. Algenkraft verleiht insgesamt neue Energie, schützt und unterstützt bei der Regeneration und findet Anwendung bei der Entgiftung des Körpers. Vor allem im asiatischen Raum, in der Traditionellen Chinesischen Medizin, haben Algen aufgrund ihrer besonderen Wirkweisen eine jahrtausendealte Tradition.

Indikation: Blockaden durch toxische Belastungen und Vergiftungen, Schwermetallvergiftung, Lebensmittelvergiftung, Amalgansanierung, Verdauungsbeschwerden, Völlegefühl, Colitis, Morbus Crohn, chronische Reizzustände in Magen und Darm, allgemeines Schwächegefühl, Schilddrüsenunterfunktion, Jodmangel, Vitamin B12-Mangel, Stärkung nach chronischen Erkrankungen, akute Infekte, Immunstärkung bei Kindern

  • Detox
  • gute Verdauung
  • B12-Versorgung
WIRKSTOFFEPRO 100 GPRO 2 KAPSEL (TAGESDOSIS)%NRV*
SPIRULINAPULVER 12,6 g 200 mg **
FINGERTANGPULVER 12,6 g 200 mg **
CHLORELLAPULVER 12,6 g 200 mg **
KNOTENTANGPULVER 12,6 g 200 mg **
BRAUNALGEN-EXTRAKT 12,6 g 200 mg **
AFA-ALGEN-PULVER 9,4 g 150 mg **
BRAUNALGENPULVER 6,3 g 100 mg **
ROTALGENPULVER 6,3 g 100 mg **
VITAMIN B12 100 μg 2,0 μg 80 %
Zutaten

Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), 12,6 % Spirulinapulver, 12,6 % Fingertangpulver, 12,6 % Chlorellapulver, 12,6 % Knotentangpulver, 12,6 % Braunalgen- Extrakt 10:1 (Ecklonia cava), 9,4 % AFA-Algen-Pulver, 6,3 % Braunalgenpulver (Undaria pinnatifida), 6,3 % Rotalgenpulver, Cyanocobalamin.

Verzehrempfehlung: 2 Kapseln täglich unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

2-2.pngsiegel-vegan.pngsiegel-gluten-free.png
  • Die Chlorella-Alge verfügt aufgrund ihrer Proteine, Peptide und des sehr hohen Chlorophyllanteils (ca. 3,2 g/100 g) über entgiftende Eigenschaften und trägt zur Zellregeneration bei.
  • Die AFA-Alge (Aphanizomenon flos-aquae) enthält 20 wertvolle Aminosäuren und weist dazu einen hohen Gehalt an B-Vitaminen, Zink, Magnesium und Phospholipiden auf - sie stärkt die Hirnfunktion.
  • Spirulina stimuliert die Selbstheilung, verfügt über eine nachgewiesene antikarzinogene Wirkung und wird seit Jahrhunderten in Japan, Asien, Mexiko und Teilen Afrikas verwendet. Wichtigste Inhaltsstoffe: Vitamin B12, ß-Carotin, 60 % gut verdauliches Eiweiß, Eisen, Spurenelemente.
  • Ascophyllum nodosum (Knotentang) zeichnet sich durch einen sehr hohen Nährstoff- sowie Vitamingehalt aus (insbesondere Jod und Eisen sowie B-Vitamine), wirkt immunstärkend, stoffwechselanregend und stark entgiftend.
  • Fingertang (Laminaria digitata) fördert unter anderem durch seinen hohen Jodanteil die Schilddrüsenfunktion.
  • Lithothamnium calcareum ist eine Rotalgenart, die durch den besonders hohen Calciumgehalt (34 %) die Zähne und Knochen stärkt.
  • Die Braunalgenart Wakame (Undaria pinnatifida) ist reich an wichtigen Nährstoffen (Vitamine A, C, E, B6, B12), Mineralstoffen (Calcium, Magnesium, Jod, Phosphor) und Aminosäuren (u. a. Alanin, Aspartin, Valin), verfügt über antibakterielle Eigenschaften sowie eine positive Wirkung auf Abwehrkräfte und Stoffwechsel. Unterstützt die Entgiftung und Entschlackung (Alginsäure).
  • Die Braunalgenart Ecklonia cava beinhaltet antioxidative Polyphenole und schützt das Gehirn, da ihre Phlorotannine in der Lage sind, die hämatoenzephalische Schranke zu überwinden. Die Braunalge hemmt zudem die Aktivität des Angiotensin konvertierenden Enzyms (ACE) und wird aufgrund der enthaltenen Fucoidane bei Immundefiziten eingesetzt.
  • Bei Cyanocobalamin handelt es sich um synthetisches Vitamin B12 und wird daher vor allem bei Vitamin-B12-Mangel eingesetzt.

Zubehör