Schlaf & Glück

Für erholsamen Schlaf und gute Laune

Unsere Rezepturkombination „Schlaf & Glück“ besteht aus Darmkraft und Schisandra 13. Sie hilft deinem Organismus auf natürliche Weise, das körpereigene Melatonin und Serotonin zu erhöhen.

Einzelpreis (56.00 PP | 80.00 RP)
99,90 €
(99,90 € / 1 Stück)

3+ 1 Kur(Bezahle 3 erhalte 4) (0.00 PP | 0.00 RP)
0.00 €
(0.00 € / 1 Stück)

HDS (monatliche Lieferung) (0.00 PP | 0.00 RP)
0.00 €
(0.00 € / 1 Stück)
Alle Preise inkl. Steuer | zzgl. klimaneutraler Versand

Versandbereit | 2-3 Werktage Lieferzeit

Lieferland DE ändern

FÜR WEN SICH SCHLAF & GLÜCK EIGNET

Menschen, die…

  • besser schlafen und erholt aufwachen möchten.
  • glücklicher sein wollen.
  • den Aufbau einer gesunden Darmflora anstreben
  • auf natürliche Weise das körpereigene „Schlafhormon“ Melatonin und das „Glückshormon“ Serotonin erhöhen möchten.
  • ihre Darmflora mit positiven Bakterienstämmen versorgen wollen.
  • innere Unruhe, Schlafstörungen und Nervosität bekämpfen möchten.
  • für mehr Power und Konzentration sorgen möchten.

Die folgenden Rezepturen sind in Lebensfreude enthalten:

  • 1 x Darmkraft (90 Kapseln)
  • 1 x Schisandra 13 (165 g Pulver)

FÜR WEN SICH SCHLAF & GLÜCK EIGNET
ÜBER SCHLAF & GLÜCK
ÜBER SCHLAF & GLÜCK

Du hast schlecht geschlafen? Kommst schwer hoch und die Laune ist auch noch übel? Zudem bist du unkonzentriert und vergesslich? All das kann kraftlos machen, sodass du dich danach sehnst, mal wieder richtig glücklich zu sein. Dieser Zustand könnte mit deinem Bauch zu tun haben. Wann hast du dich das letzte Mal richtig gut um deinen Darm gekümmert? Was der Darm mit Schlaf und Glück zu tun hat? Viel mehr, als viele denken. Denn der Darm ist nun mal der Grundstein unserer Gesundheit. Wenn unsere Darmflora gestört ist, wirkt sich das direkt auf unser Wohlbefinden, unsere Stimmung und unsere Leistungsfähigkeit aus. Und zwar negativ. Kurz gesagt: Wir schlafen schlechter und sind nicht richtig glücklich.

Unsere Rezeptur-Kombination „Schlaf & Glück“ sorgt dafür, dass sich deine Darmflora regeneriert (Darmkraft). So gelingt es deinem Organismus auf natürliche Weise, das körpereigene Melatonin (Schlafhormon) und Serotonin (Glückshormon) zu erhöhen. Auch Schisandra 13 unterstützt dich bei Schlafstörungen, indem dir die traditionelle chinesische Rezeptur zu einem klaren und ruhigen Geist verhilft.

FÜR ERHOLSAMEN SCHLAF UND GUTE LAUNE

Eine Ernährung, die häufig genug und zu oft unausgewogen und nicht selten extrem ungesund ist, wirkt sich negativ auf unsere Darmflora aus. Genauso wie Antibiotika, Krankheiten und Stress. Das hat weitreichende Folgen. Denn es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen einer gesunden Darmflora, erholsamem Schlaf und Glücklichsein. Warum das so ist? Ganz einfach: Das liegt an Tryptophan, einer essentiellen Aminosäure. Das bedeutet, unser Körper kann sie nicht selbst herstellen. Wir müssen sie mit der Nahrung aufnehmen. Ist unsere Darmflora gestört, wird dadurch extrem viel Tryptophan verbraucht. Es kann zu einem Tryptophan-Mangel kommen.

Und genau hier liegt das Problem: Denn Tryptophan ist die Vorstufe des Schlafhormons Melatonin und des Glückshormons Serotonin. Damit beeinflusst Tryptophan direkt unsere Stimmung, Leistungsfähigkeit, unser Wohlbefinden sowie unsere Schlafzufriedenheit. Wenn jetzt unsere gestörte Darmflora zu viel Tryptophan verbraucht, kommen Melatonin und Serotonin zu kurz. Das Ergebnis: ein Leben ohne erholsamen Schlaf und mit weniger Glücksmomenten. Die Lösung: Den direkten Zusammenhang zwischen einer gesunden Darmflora, erholsamem Schlaf und Glücklichsein erkennen und mit unserer Rezepturkombination „Schlaf & Glück“ entgegenwirken.

FÜR ERHOLSAMEN SCHLAF UND GUTE LAUNE
DARMKRAFT<p>
DARMKRAFT

Besonders empfohlen, wenn eine gezielte Ernährung mit Darmsymbionten angezeigt ist und zur Unterstützung des Immunsystems.

Zahlreichen Mikroorganismen, sogenannten Darmsymbionten, bevölkern die Darmschleimhaut. Deren Gemeinschaft wird umgangssprachlich als Darmflora bezeichnet. Ist diese intakt, trägt sie zu einer funktionierenden Darmbarriere bei, die kontrolliert, welche Stoffe aus dem Organismus in den Darm gelangen und umgekehrt. Ist die Darmflora dagegen aus dem Gleichgewicht geraten bzw. gestört, kann sich das negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirken. Darmkraft ist eine wertvolle Mischung, die aus verschiedenen Lactobacillen und Bifidobakterien in mikroverkapselter Darreichungsform besteht.
  • Zink trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

EU-Health-Claims-Verordnung Nr. 1924/2006

Inulin (aus der Zichorie), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle mit Geliermittel: Gellan*), Zinkgluconat, Lactobacillus rhamnosus, Enterococcus faecium, Lactobacillus casei, Lactobacillus plantarum (microverkapselt), Lactobacillus salivarius, Lactobacillus paracasei (microverkapselt), Bifidobacterium bifidum (mikroverkapselt), Lactobacillus acidophilus (microverkapselt), Bifidobacterium longum (microverkapselt), Bifidobacterium breve (microverkapselt), Bifidobacterium lactis (microverkapselt), alpha-Amylase.
  • Lactobacillus rhamnosus ist ein Milchsäurebakterium. Ferner produziert es unterschiedliche sogenannte Bacteriocine.
  • Lactobacillus casei ist ein stäbchenförmiges grampositives Bakterium, das Zucker in L- und D-Milchsäure umwandeln kann. Auch begünstigt Lactobacillus casei das Wachstum von Lactobacillus acidophilus.
  • Lactobacillus plantarum (microverkapselt) ist ein anpassungsfähiges Milchsäurebakterium, das in der Lage ist, Gelatine zu verflüssigen und somit Proteine zu spalten. Zudem bildet es Plantaricine.
  • Lactobacillus salivarius (microverkapselt) zählt zu der autochthonen Darmflora des Menschen.  Lactobacillus paracasei (mikroverkapselt) ist ein natürlicher Gegenspieler von Escherichia coli.
  • Bifidobacterium infantis (mikroverkapselt) ist einer der ersten Mikroorganismen, die den Verdauungstrakt von Neugeborenen besiedeln. Das Bakterium wandelt Zucker in Essig- und Milchsäure um.
  • Bifidobacterium bifidum sorgt für die Ansäuerung seiner Umgebung.  Bifidobacterium lactis produziert Milch- und Essigsäure und säuert somit ebenfalls seine Umgebung an.
  • Bifidobacterium longum (microverkapselt) senkt wie seine Verwandten den pH-Wert, indem es Zucker in Milch- und Essigsäure umwandelt.
  • Zinkgluconat ist eine organische Zinkverbindung mit guter Bioverfügbarkeit. Zink als eines der wichtigsten Spurenelemente sollte dem Körper regelmäßig zugeführt werden. Unter anderem spielt es eine wichtige Rolle im Immunsystem.
  • Bifidobacterium breve besitzt die gleiche Eigenschaft, Zucker in Milch- und Essigsäure umzuwandeln und so seine Umgebung anzusäuern, wie die übrigen Vertreter der Gattung Bifidobakterien.
  • Der Stamm Enterococcus faecium W54 ist einer jener Stämme, deren Vermehrung im Darm sehr schnell nachgewiesen werden kann.
  • Lactobacillus acidophilus ist ein stäbchenförmiges Bakterium, das aufgrund seiner Milchsäurebildung technisch vielfältige Verwendung, insbesondere bei der Säuerung von Milchprodukten, findet. 
Die Nährstoffe und sonstige Stoffe mit ernährungsphysiologischer Wirkung sind auf der Einzelproduktseite zu finden.
  • Täglich 3 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.
  • Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. 
  • Nettofüllmenge: 90 Kapseln / 46,1 g 
  • Bezeichnung des Lebensmittels: Nahrungsergänzungsmittel mit Pflanzenstoffen
  • Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.
  • Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern sowie kühl, trocken und dunkel lagern, idealerweise im Kühlschrank bei 6 - 9 °C.
  • TransparenzCheck: Unsere Rezeptur Darmkraft ist nach § 5 NemV (Nahrungsergänzungsmittelverordnung) beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) mit dem Aktenzeichen 111.11101.0.19673(2022) registriert.
Die Informationen auf dieser Seite ersetzen nicht eine medizinische oder pharmazeutische Beratung. Sie dienen nicht der Selbstmedikation. Anwendungsgebiete, Wirkungen, Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sind hier nicht vollständig beschrieben. Für die geeignete Anwendung fragen Sie einen Heilpraktiker, einen naturheilkundlich orientierten Arzt oder Apotheker. Angaben zu Anwendungsgebieten, die über die von der Europäischen Union akzeptierten, inhaltsstoffbezogenen Gesundheitsaussagen (Health Claims) hinausgehen, beziehen sich immer auf Erfahrungen und Überlieferungen von Völkern und Volksgruppen. Sie sind als medizin-geschichtliche Zeitzeugnisse zu sehen und liefern lediglich Anhaltspunkte für die Wirkgebiete der Rezepturen.
SCHISANDRA 13

Der Überlieferung nach war der Tee besonders beliebt bei innerer Unruhe, Schlafstörungen und Nervosität.

Die Lebensbaumsamen-Rezeptur leitet sich aus der chinesischen Rezeptur „Tian Wang Bu Xin Dan“ ab. Sie ist auch bekannt als „Elixier des himmlischen Kaisers“ und hat ihren Ursprung in der Ming-Dynastie (1368-1644). Die umfangreiche Tee-Rezeptur enthält als weitere Bestandteile unter anderem Wilde Dornkirschesamen, Schisandrabeeren und Rehmanniawurzel. Der Überlieferung nach sollte der Tee einen unruhigen Geist beruhigen und das Herzfeuer kühlen. Die alten Chinesen empfahlen ihn daher gerne bei innerer Unruhe, Schlafstörungen und Nervosität.

Rehmanniawurzelextrakt 10:1 (Rehmannia glutinosa), Shatavari-Knollenextrakt 5:1 (Asparagus racemosus), japanischer Schlangenbart-Wurzelextrakt 5:1 (Ophiopogon japonicus), Chinesische Engelwurz-Wurzelextrakt 10:1 (Angelica sinensis), Wilder Dornkirschensamenextrakt 4:1 (Ziziphus jujuba var spinosa), 7,7 % Schisandra chinensis Fruchtextrakt 2:1, morgenländischer Lebensbaum-Samenextrakt 10:1 (Biota orientalis), Ballonblume-Wurzelextrakt 10:1 (Platycodon grandiflorus), Braunwurzwurzelextrakt 10:1 (Scrophularia), Rotwurzel-Salbei-Wurzelextrakt 10:1 (Salvia miltiorrhiza), Ginsengwurzelextrakt 10:1 (Panax ginseng), Poria cocos Fruchtkörperextrakt 10:1, Polygala tenuifolia-Wurzelextrakt 10:1.
Die Nährstoffe und sonstige Stoffe mit ernährungsphysiologischer Wirkung sind auf der Einzelproduktseite zu finden.
  • Täglich 4,5 g Pulver in 150 ml heißes Wasser eingerührt in kleinen Schlucken trinken.
  • Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
  • Nettofüllmenge: 165 g Pulver
  • Bezeichnung des Lebensmittels: Nahrungsergänzungsmittel mit Pflanzenextrakten
  • Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.
  • Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern kühl, trocken und dunkel lagern.
  • TransparenzCheck: Unsere Rezeptur Schisandra 13 ist nach § 5 NemV (Nahrungsergänzungsmittelverordnung) beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) mit dem Aktenzeichen 111.11101.0.19672(2022) registriert.
Die Informationen auf dieser Seite ersetzen nicht eine medizinische oder pharmazeutische Beratung. Sie dienen nicht der Selbstmedikation. Anwendungsgebiete, Wirkungen, Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sind hier nicht vollständig beschrieben. Für die geeignete Anwendung fragen Sie einen Heilpraktiker, einen naturheilkundlich orientierten Arzt oder Apotheker. Angaben zu Anwendungsgebieten, die über die von der Europäischen Union akzeptierten, inhaltsstoffbezogenen Gesundheitsaussagen (Health Claims) hinausgehen, beziehen sich immer auf Erfahrungen und Überlieferungen von Völkern und Volksgruppen. Sie sind als medizin-geschichtliche Zeitzeugnisse zu sehen und liefern lediglich Anhaltspunkte für die Wirkgebiete der Rezepturen.
SCHISANDRA 13<p>